Nächtliche Aufregung in Mitterfelden

Lautstarker Streit endet für 18-Jährige in Augenklinik!

Ainring - Am Montagmorgen kam es gegen 2 Uhr in einer Wohnung der Ludwig-Thoma-Straße in Mitterfelden zu einem lautstarken Streit. Mehrere Anwohner riefen daraufhin bei der Polizei an. 

Streifen der Polizeiinspektion Freilassing und der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein fuhren die Örtlichkeit an. Vor Ort konnte eine 18-jährige Frau mit einem blauen Auge angetroffen werden. Offenbar hatte der 24-Jahre alte Wohnungsbesitzer der Frau mindestens einmal ins Gesicht geschlagen. Der genaue Tathergang und Grund für die Auseinandersetzung konnte aufgrund großer sprachlicher Probleme noch nicht ermittelt werden. 

Die Dame wurde zur ärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Augenklinik gebracht. Die Polizei Freilassing hat Ermittlungen wegen vorsätzlicher Körperverletzung aufgenommen.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © re (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser