Dreiste Fahrerflucht! Zeugen gesucht

Ainring - Ein 30-jähriger Ainringer versuchte noch dem entgegenkommenden Auto auszuweichen - doch vergeblich. Das Verhalten des unbekannten Unfallverursachers war dann dreist.

Am Dienstag, den 11. März, gegen 17.45 Uhr, war ein 30-jähriger Ainringermit seinem Auto auf der Kreisstraße BGL 10 von Thundorf in Fahrtrichtung Ainring unterwegs.

Dabei kam ihm auf seiner Fahrspur ein Auto entgegen. Obwohl er noch auswich, streiften sich die beiden Außenspiegel der Autos.

Der unbekannte Autofahrer flüchtete mit seinem Auto in Fahrtrichtung Thundorf. Der Ainringer hielt an und wartete auf den Unfallgegner, der jedoch nicht zur Unfallstelle zurückkehrte.

Am Auto des Ainringers entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser