Diesel-Diebstahl: 460 Liter weg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Für diesen Diebstahl haben die Täter sicher ein größeres Fahrzeug benötigt. Sie zapften bei einer Firma in Mitterfelden die Tanks zweier Lkw an.

Am frühen Montagmorgen, 7. April, stellte ein Angestellter einer Firma in Ainring-Mitterfelden fest, dass die Tankanzeige seines Lastwagens fast leer anzeigte. Da er wusste, dass der Lastwagen am Samstag noch von seinem Chef getankt wurde, sah der 36-jährige Kraftfahrer nach und bemerkte, dass das Schloss des Dieseltankes aufgebrochen und etwa 360 Liter Diesel abgezapft worden waren.

Bei der polizeilichen Aufnahme wurde dann festgestellt, dass bei einem weiteren Lastwagen, der auch in der Gewerbestraße abgestellt war, ebenfalls Diesel aus dem Tank abgezapft wurde. Bei diesem Lkw dürften es etwa 100 Liter gewesen sein.

Der oder die Täter waren wohl in der Nacht von Samstag, 5. April, auf Sonntag, 6. April, aktiv. Möglicherweise wurde ein Lieferwagen oder auch ein größeres Fahrzeug benutzt, um den Treibstoff abtransportieren zu können.

Für die polizeilichen Ermittlungen wäre es sehr hilfreich, wenn Hinweise aus der Bevölkerung eingehen würden. Vor allem, wem am Wochenende, 5./6. April, im Industriegebiet von Mitterfelden ein Fahrzeug auffiel, das in der Gewerbestraße zwischen dem Feuerwehrgebäude und dem Betriebsgelände der geschädigten Firma stand.

Hinweise werden von der Polizeiinspektion Freilassing, Telefon: 08654 46180, entgegen genommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser