Einsatz in Ainring

Unbekannter zündet Heuballen an - Anwohner greifen ein

Ainring - Am Samstagmorgen ist es zu einem Brand von Heuballen in Ainring-Perach gekommen. Durch das rasche Eingreifen von Anwohnern konnte Schlimmeres verhindert werden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Morgen des 25. Maies gegen 4.40 Uhr wurde die Integrierte Leistelle über einen Heuballenbrand im Ziegelweg in Ainring-Perach informiert. Ein bislang unbekannter Täter zündete die an der Straße abgestellten Heuballen an, ritzte zwei Buchstaben in die Umhüllung und entfernte sich anschließend. Die Heuballen brannten komplett ab. Die angrenzenden Häuser wurden nicht gefährdet.

Zwei aufmerksame Nachbarn konnten den Brand bemerken und die Rettungskräfte alarmieren. Die Sachschadenshöhe beträgt etwa 100 Euro. Die Polizei Freilassing hat Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet.

Haben Sie Hinweise auf den oder die Täter, werden Sie gebeten, sich mit der Polizei Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT