Mann bleibt verletzt am Boden liegen

Nachbarschaftsstreit eskaliert: Heli-Einsatz in Hammerau

Ainring - Am Freitagnachmittag geriet ein 68-jähriger Mann aus Hammerau mit seinem 50-jährigen Nachbarn in Streit. Kurz darauf eskalierte die Lage:

Gegen 16 Uhr schubste der 50-Jährige den Älteren dabei zu Boden und trat mit den Füßen auf ihn ein. Nach einiger Zeit ließ er von ihm ab und verließ die Örtlichkeit. Der 68-Jährige erlitt durch die Tritte leichte Verletzungen. 

Da zuvor die Schwere der Verletzungen noch nicht bekannt war, wurde ein Rettungshubschrauber an die Tatörtlichkeit beordert. Dieser konnte jedoch ohne den Geschädigten wieder abfliegen. Der Verletzte kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Aggressor wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser