Kleine Hände - Lange Finger

Ainring/Mitterfelden - Polizisten haben am Mittwoch einen 11-jährigen Ladendieb zu seinen Eltern gebracht. Der Schüler bediente sich im örtlichen Edeka-Markt.

Am 9. Mai, gegen 16 Uhr wurde ein 11-jähriger Schüler beobachtet, wie er im Edeka-Einkaufsmarkt entlang der Salzburger Straße in Mitterfelden zwei Dosen Coca Cola entwendete. Der Schüler versteckte die Dosen in seiner Kleidung und legte sie an der Kasse nicht zur Bezahlung vor. Daher wurde die Polizei zugezogen.

Der Schüler wurde anschließend nach Hause gebracht und den Eltern übergeben. Der Wert der Beute hätte 2,20 Euro betragen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser