Kontrolle in Ainring war offensichtlich nötig

Mit weit über zwei Promille - In Schlangenlinien vor dem Streifenwagen hergefahren

Ainring - Am Donnerstagabend wurde die Polizei während einer Einsatzfahrt auf einen Schlangenlinienfahrer aufmerksam. Dieser fuhr mit seinem Auto direkt vor dem Streifenwagen her und durchbrach dabei mehrfach die Mittellinie.

Daraufhin hielten die Beamten den 41-jährigen Fahrzeugführer an und führten eine Verkehrskontrolle durch. Ein in diesem Zusammenhang durchgeführter Atemalkoholtest ergab den beachtlichen Wert von weit über zwei Promille.


Dem betrunkenen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Ferner wurde noch vor Ort der Führerschein sichergestellt. Ihn erwarten nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie ein längerer Entzug seiner Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Swen Pförtner/dpa

Kommentare