Lkw-Unfall: Kreisstraße drei Stunden gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Auf schneeglatter Fahrbahn geriet ein Lkw von der Straße ab und landete seitlich im Graben. Ein Kran musste angefordert werden, um ihn dort herauszubekommen!

Ein 52-jähriger Siegsdorfer Kraftfahrer fuhr am Montag, 26. Januar, gegen 08.30 Uhr, auf der Kreisstraße BGL10 von Ainring in Richtung Teisendorf. Auf Höhe Moos kam der Lkw auf schneeglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und blieb seitlich im Straßengraben liegen.

Die Bergung des Fahrzeuges gestaltete sich schwierig, da eigens ein Kran angefordert und dann die Kreisstraße für drei Stunden gesperrt werden musste. An Bankett und Fahrzeug entstand ein Gesamtschaden von etwa 7500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser