Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Polizei bittet um Hinweise

Jugendliche klauen am Penny-Markt Mitterfelden Fahrrad von Rentnerin (81)

Ainring - Zwei männliche Jugendliche entwendeten am Dienstag gegen 18 Uhr das Fahrrad einer 81-jährigen Rentnerin. Die Diebe flüchteten Richtung Ortsmitte Mitterfelden. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 81 Jahre alte Dame aus Mitterfelden war mit ihrem Damenfahrrad der Marke KTM am frühen Abend des 29.06.2021 noch kurz zum Einkaufen in den Penny Markt Mitterfelden gefahren. Das Fahrrad wurde von der Dame gegen 18 Uhr ohne Absperren am Einkaufsmarkt abgestellt.  

Ein Zeuge konnte anschließend beobachten, wie zwei männliche Jugendliche im Alter von ca. 13 - 15 Jahren auf einem Fahrrad heranfuhren. Der Jugendliche, der auf dem Gepäckträger mitfuhr, stieg dann vor dem Markt ab, nahm sich ohne zu Zögern das Damenrad der Mitterfeldnerin und beide Täter fuhren in Richtung Ortsmitte Mitterfelden davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern und dem Fahrrad verliefen leider erfolglos.  

Bei dem Damenrad handelt es sich um ein Fahrrad der Marke KTM, Modell Life Trend, Farbe schwarz-weiß, 28 Zoll Räder. Die Jugendlichen werden folgendermaßen beschrieben: Männlich, ca. 13 - 15 Jahre alt, ca. 160 cm groß, dunkel gekleidet, dunkle Haare, südländisches Aussehen

Hinweise zu genannten Fall nimmt die PI Freilassing unter der Telefonnummer 08654-46180 entgegen. 

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare