Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Unfall im morgendlichen Ainringer Berufsverkehr

Ainring - Während des Berufsverkehrs ereignete sich am 15. November gegen 7 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Schwimmbadstraße in Ainring.

Ein 57-jähriger aus Ainring, wollte mit seinem Auto von der Salzburger Straße nach links auf die Schwimmbadstraße abbiegen. Dabei kam es zum Unfall mit einem vorfahrtsberechtigten 40-jährigen Teisendorfer, welcher aus der Schwimmbadstraße kommend nach links in die Salzburger Straße einbog. Der 57-jährige Unfallverursacher hatte das STOP Schild nicht beachtet. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT