In der Göllstraße in Ainring

Diebe brechen in Haus ein und machen fette Beute

Ainring - Zu einem Einbruch kam es in der Nacht von 24. Dezember, auf 25. Dezember. Die 

Pressemeldung im Wortlaut:


In Ainring, Mitterfelden, wurde am Heilig Abend in der Zeit von 24. Dezember 17 Uhr bis 25. Dezember, 00.15 Uhr, in einem Haus in der Göllstraße eingebrochen. Die Täter nutzten die Abwesenheit der Hausbesitzer aus, und schlichen über den Garten eines leerstehenden Nachbarhauses in den Garten des Einbruchobjektes. Mit einem Stein wurde eine Fensterscheibe eingeworfen.

Dann gelangten die Täter in das Anwesen. Dort durchwühlten sie Zimmer und entwendeten Schmuck, Bargeld und einen Laptop im Gesamtwert von einigen tausend Euro. Der Schock war bei dem älteren Ehepaar groß, als sie nach Hause kamen und die Bescherung sahen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Freilassing, Tel.: 08654 46180, entgegen.


Die Polizei kann immer wieder nur dazu raten, dass sie Rollläden schließen, wenn sie ihr Haus verlassen. Besonders Rollläden an, von außen schlecht einsehbaren Türen und Fenstern sollten geschlossen sein. Schalten sie auch Licht ein. Erwecken sie den Eindruck, als ob jemand zu Hause ist.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Kommentare