Trotz "Vorfahrt gewähren"

Auf B20 gerollt: Crash mit Kleintransporter

Ainring - Vermutlich unabsichtlich rollte ein Freilassinger (78) bei Feldkirchen mit seinem Auto auf die B20 - trotz "Vorfahrt gewähren". Ein Kleintransporter kam ihm in die Quere.

Der 78-Jährige wollte gestern Abend von der Gumpinger Straße in Feldkirchen kommend nach rechts auf die B20 einfahren. Trotz des Zeichens "Vorfahrt gewähren" rollte der Freilassinger - vermutlich unbeabsichtigt - auf die vielbefahrene Bundesstraße.

Er geriet unter einen, in Fahrtrichtung Freilassing fahrenden, Kleintransporter, der von einem 57-Jährigen Bad Heilbrunner gelenkt wurde. Glücklicherweise wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 7000 Euro.

Den Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeld, da er die Vorfahrt missachtet hatte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser