Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Zeugen

Katalysatoren aus zwei Autos in Ainring entwendet

Zu einem etwas ungewöhnlichen Diebstahl kam es in Ainring: Ein oder mehrere Täter scheuten keine Mühe die Katalysatoren aus zwei Autos herauszuschneiden, um diese dann mitzunehmen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Ainring - Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag (11. Juli) auf Dienstag (12. Juli) aus zwei älteren Autos, einem Opel und einem Mitsubishi, die Katalysatoren herausgeschnitten. Die Pkws waren im Tatzeitraum auf dem Firmengelände eines Autohauses in der Industriestraße in Mitterfelden abgestellt.

Durch das unsachgemäße Entfernen der Katalysatoren entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden an den beiden Fahrzeugen, die Gesamtschadenshöhe beträgt circa. 3000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter bzw. den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 08654/46180 mit der Polizei Freilassing in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Arne Dedert / dpa

Kommentare