Vorfall in Aiging/Nußdorf

Frau hat Panne und wird dann auch noch beklaut - denkt sie zumindest

Aiging/Nußdorf - Am Sonntagvormittag hatte eine 66-Jährige eine Autopanne. Später dachte sie dann, dass sie zudem noch beklaut worden sei:

Nachtrag der Polizei:

Wie sich im Nachhinein herausstelle, wurde die Handtasche nicht entwendet.  Die Inzellerin vergaß ihre Tasche in dem Fahrzeug ihres Pannenhelfers. Dieser war dann noch so nett und brachte die Tasche zur Wohnanschrift der Frau.

Vorbericht

Am Sonntag, 26. August, gegen 10.30 Uhr, hatte eine 66-jährige Frau aus Inzell bei Aiging eine Autopanne. Der Frau kam dann ein circa 50-jähriger Mann, welcher einen alten beigen Mercedes (eventuell Oldtimer) fuhr, zur Hilfe

Nach der Pannenreparatur fuhr dann die Inzellerin weiter. An ihrem Ziel angekommen, bemerkte dann die Frau, dass ihre Handtasche aus dem Auto/Kofferraum fehlt

Sachdienliche Hinweise die zur Aufklärung führen, nimmt die Polizei Traunstein (0861/9873-110) entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT