Brennender Adventskranz in Traunreut

Adventskranz brennt: Feuer rechtzeitig gelöscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - In einem Einfamilienhaus hat am Montag ein Adventskranz Feuer gefangen. Die Feuerwehr rückte aus. Die Bewohner konnten Schlimmeres im letzten Moment verhindern.

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Montag in Traunreut aufgrund eines brennenden Adventskranzes. Der Brandfall ereignete sich gegen 19 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Agnes-Miegel-Straße. Die Bewohner waren abwesend und hatten vergessen, die Kerzen des Adventskranzes zu löschen. Daraufhin entzündete sich eine Gardine an einem Fenster.

Durch die heimkehrenden Bewohner wurde der Brand bemerkt und konnte gerade noch gelöscht werden. Die eintreffende Traunreuter Feuerwehr brauchte nur noch die Wohnung zu belüften. Der Schaden beläuft sich auf 200 Euro.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser