Klettergarten: Absturz aus 4 Meter Höhe

Schleching - Am Samstagnachmittag ereignete sich im Klettergarten "Zellerwand" ein schlimmer Kletterunfall. Eine 43-Jährige verlor in vier Metern Höhe den Halt und stürzte ab.

Am Samstag Nachmittag verlor eine 43-Jährige Kletterin im Klettergarten "Zellerwand" in Schleching beim Einstieg in eine Route durch einen ausgebrochenen Felsgriff den Halt und stürzte aus einer Höhe von rund 4 Meter zu Boden.

Sie erlitt durch den Absturz mehfache Frakturen. Die aufwendige Bergung wurde durch die Bergwacht Schleching durchgeführt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser