Abbiegeunfall: 15.000 Euro Schaden

Traunstein - Eine 23-Jährige hat beim Abbiegen eine 29-Jährige übersehen - die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Es entstand Totalschaden an beiden Autos, beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt.

Gegen 7.30 Uhr ereignete sich in Traunstein, B304, Salzburger Straße/Heilig Geist Str. ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro.

Eine 23-jährige Fahrzeuglenkerin aus Surberg wollte von der Bundesstraße aus Richtung Surberg kommend nach links in Richtung Sparz abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie eine 29-jährige Grabenstätterin, die aus Richtung Siegsdorf kam und ebenfalls nach Sparz abbog. Die Grabenstätterin hatte in diesen Fall die Vorfahrt.

Durch den Zusammenstoß entstand an den Unfallbeteiligten Fahrzeugen Totalschaden. Die Feuerwehr Traunstein war zur Verkehrslenkung und die Straßenmeisterein zur Fahrbahnreinigung eingesetzt.

Pressbericht PI Traunstein 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser