Abbiegefehler fordert einen Schwerverletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen - Ein Autofahrer übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Zweirad-Fahrer schwer verletzt wurde.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag in Bischofswiesen-Strub, Abzweigung Gebirgsjägerstraße. Ein 39-jähriger Obertrumer bog mit seinem Pkw VW Touareg nach links in die Gebirgsjägerstraße ein und übersah hierbei einen entgegenkommenden, ebenfalls 39-jährigen Motorradfahrer aus Kienberg.

Dieser konnte nicht mehr bremsen bzw. ausweichen, so dass er in die linke Fahrzeugfront des VW stieß und schräg über die Motorhaube und den Kotflügel geschleudert wurde. Nach circa zehn Metern kam er schwerverletzt auf dem Gehweg zum Liegen.

Durch den eintreffenden Notarzt wurde er sofort in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingewiesen. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser