Motorradfahrer stürzt, Bike fährt weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Als ein Motorradfahrer auf der Rossfeld-Höhenringstraße unterwegs war, stürzte er mit seinem Fahrzeug, das dann 100 Meter weiter gegen eine Mauer prallte.

Am Sonntag gegen 14.45 Uhr fuhr ein 29-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Rossfeld-Höhenringstraße von der Mautstelle Nord in Richtung Berchtesgaden. In einer Rechtskurve stürzte der Fahrer von seinem Motorrad. Das Vorderrad war vermutlich wegen der zu hohen Geschwindigkeit weggerutscht.

Das Kraftrad fuhr dann ungefähr 100 Meter führerlos weiter bis zur nächsten Linkskurve, wo es gegen eine Mauer stieß. Der Fahrer erlitt bei dem Sturz eine Verletzung am linken Unterarm, die im KKH Berchtesgaden ambulant behandelt wurde. Der Schaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser