57-Jähriger bei Unfall verletzt

Traunstein - Eine 42-Jährige übersah einen vor ihr fahrenden Fiat, als dieser bremste. Der Fiat-Fahrer wurde bei dem Auffahrunfall verletzt.

Laut Polizei ereignete sich am Montag um 20.45 Uhr auf der Salinenstraße zur Auffahrt zur Bundesstraße 304 ein Auffahrunfall, bei dem ein Unfallbeteiligter leicht verletzt wurde. Ein 57-jähriger Fiat-Lenker wollte mit seinem Pkw von der untergeordneten Salinenstraße nach rechts in die B304 einfahren.

Auf der Vorfahrtsberechtigten Bundesstraße kam von links ein Pkw. Auf Grund dessen bremste der Mann seinen Fiat ab. Die hinter ihm fahrende 42-jährige VW-Lenkerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den abbremsenden Pkw auf. Dadurch wurde der Mann leicht verletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzten 3000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser