43-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Freilassing - Am Mittwoch kam es gegen 6.30 Uhr an der Kreuzung am Salzburger Platz zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Ein 43-jähriger Fahrzeuglenker aus Freilassing fuhr mit seinem Pkw VW Lupo auf der Laufener Straße stadteinwärts und wollte die Münchener Straße am Salzburger Platz überqueren. Bei ausgeschalteter Ampelanlage missachtete er die Vorfahrt eines auf der Müchnener Straße stadteinwärtsfahrenden Lkw. Der 55-jährige Lkw Fahrer aus Montenegro konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in die Fahrerseite des VW Lupo.

Durch den Zusammenstoß wurde der Freilassinger Fahrer schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst des BRK ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 6000 Euro.

Pressebericht PI Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser