Tödlicher Verkehrsunfall bei Waging

+

Waging/Gaden - Ein 42-jähriger Freilassinger ist am Mittwochabend bei einem schweren Unfall bei Waging getötet worden.

Bericht mit Fotos

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann aus Freilassing die Staatsstraße 2104 mit seinem PKW Daimler-Benz von Freilassing Richtung Waging. Auf Höhe von Gaden kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW in zwei Teile zerrissen, der Mann wurde aus dem Wrack geschleudert.

Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein unfallanalytisches und technisches Gutachten angeordnet, die Leiche wurde zur Durchführung einer Obduktion sichergestellt.

Zur Bergung und Absicherung waren die FFW Waging und Gaden mit über 30 Mann im Einsatz. Die Staatsstraße war für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt.

Pressebericht Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser