4000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Traunstein - Am Sonntag ereignete sich gegen 20.15 Uhr an der Einmündung der Staatsstraße 2104 in die St 2105 ein Verkehrsunfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Eine 47-jährige Münchner Volvo-Lenkerin übersah beim Einbiegen in die bevorrechtigte Staatsstraße 2105 den aus Richtung Traunstein kommenden Opel eines 41-jährigen Tenglingers. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 4000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser