Unfall in Freilassing

Vierjährige Tochter bei Frontal-Crash leicht verletzt

Freilassing - Zu einem Frontal-Crash kam es am Donnerstag auf dem Parkplatz eines Supermarktes. Die vierjährige Tochter der Unfallgeschädigten wurde leicht verletzt.

Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Freilassing ein Verkehrsunfall. Eine 39-jährige Salzburgerin fuhr mit ihrem Geländewagen in einer Linkskurve nicht weit genug rechts und fuhr einer 37-jährigen Freilassingerin frontal in ihr Fahrzeug. Dabei wurden beide Fahrzeuge beschädigt. 

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Im Fahrzeug der Freilassingerin saß ihre 4-jährige Tochter. Diese wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sodass sie zur Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht wurde. Die Unfallverursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser