24-jährige Österreicherin landet im Bach

Bad Reichenhall - Eine junge Österreicherin kam in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Glücklicherweise wurde die 24-Jährige nicht verletzt.

Am Dienstag gegen 19.25 Uhr befuhr eine 24-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw Peugeot die Staatsstraße 2101 von Bad Reichenhall Richtung Thumsee. Gleich nach dem Ortsausgang kam die junge Österreicherin in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern.

Der Pkw schleuderte nach links von der Fahrbahn ab und landete im Bachbett. Wie durch ein Wunder wurde die Dame bei dem Unfall nicht verletzt, auch andere Verkehrsteilnehmer wurden durch den Unfall nicht gefährdet. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden und musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 3000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser