21-Jähriger mit "grünem" Daumen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein Hinweis aus der Bevölkerung hat die Beamten auf die richtige Fährte gebracht: Ein 21-Jähriger hatte in der kleinen Wohnung eine ganze Cannabis-Plantage.

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung und anschließender richterlicher Anordnung durchsuchten Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall die Dachgeschosswohnung eines 21-jährigen Reichenhallers.

In der Wohnung wurde auf ziemlich beengten Verhältnissen eine professionelle Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen festgestellt. In dieser Anlage befanden sich 13 Cannabispflanzen, die aufgrund der liebevollen Pflege des Wohnungsinhabers bereits prächtig gediehen waren. Im Rahmen der Durchsuchung wurde noch eine größere Anzahl von Rauschgiftutensilien sowie kleinere Mengen an Marihuana aufgefunden.

Alle Gegenstände wurden sichergestellt und mussten mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert werden. Den Reichenhaller erwartet nun eine Anzeige wegen illegalem Anbau von Betäubungsmitteln.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser