2.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Matzing -  Bei einem Wendemanöver in der Nähe von Matzing stießen zwei Autos zusammen. Verletzt wurde beim Aufprall niemand, trotzdem entstand hoher Sachschaden.

2.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall in Matzing. Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr, als ein Audifahrer von Ortsmitte Matzing in Richtung Traunwalchen fahren wollte.
Auf Höhe des Feuerwehrhauses hielt er an, um zu wenden und fuhr anschließend ein Stück zurück. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Golf. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser