20-jähriger Radler schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen/Berchtesgaden - Ein 20-jähriger Radfahrer wurde am frühen Dienstagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt. Ein Autofahrer hatte ihn übersehen.

Schwer verletzt wurde ein 20-jähriger Bischofswiesener, als er Dienstags gegen 5.20 Uhr mit seinem Bergrad auf dem Radweg, Höhe des Ortsteils Winkl, in Richtung Berchtesgaden fuhr.

Aus der dortigen Gregor-Mendel-Straße fuhr ein 47-jähriger Mann aus Coburg mit seinem Pkw an, um in die Bundesstraße 20 nach rechts einzubiegen. Hierbei wurde der Radfahrer, der mit Licht unterwegs war, von dem Pkw-Lenker völlig übersehen, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Der Radfahrer, der keinen Radhelm trug, wurde auf den Radweg geschleudert und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Mit Notarzt und Rettungswagen wurde er in das Krankenhaus Bad Reichenhall aufgenommen. Am Fahrrad und am Pkw entstand Sachschaden.

Pressebericht PI Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser