20-Jährige kracht von hinten in Pkw

+

Bad Reichenhall - Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin ist am Freitagnachmittag auf der B21 in das Heck eines vorausfahrenden Autos gekracht. Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Am Freitag, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich auf der B 21 auf Höhe der Tankstelle ein Auffahrunfall. Eine 20-jährige Einheimische erkannte zu spät, dass es sich gestaut hat. Sie krachte mit ihrem Pkw in das Heck eines 30-jährigen Österreichers.

Bei dem Unfall wurden beiden Beteiligten leicht verletzt und mussten durch das BRK in das KH Bad Reichenhall gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Der Pkw der Einheimischen war nicht mehr fahrbereit und wurde durch den ASD Eglseer abgeschleppt. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B 21.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser