19-Jähriger mehrfach mit Auto überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Übermüdet kam ein Fahranfänger am Mittwochmorgen von der Straße ab und überschlug sich auf der B20 mehrmals. Das Auto rutschte eine Böschung hinab.

Am Mittwoch den 19. November, gegen 5.20 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Straubinger die B20 von Freilassing in Richtung Laufen. Zwischen den Anschlussstellen Freilassing Mitte und Freilassing Nord, kam der junge Fahrer aufgrund Übermüdung mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei rutschte er über die angrenzende Böschung hinab und überschlug sich im Anschluss mehrfach mit seinem Fahrzeug.

Glücklicherweise wurde der Fahranfänger durch den Unfall nur leicht verletzt. Er wurde aber vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Neben einem noch nicht bezifferbaren Flurschaden, beläuft sich der Schaden am Auto auf mehrere tausend Euro. Die Fahrbahn wurde im Anschluss durch das Straßenbauamt gereinigt. Der junge Auto-Fahrer muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser