Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

19-jähriger Autoschieber festgenommen

A8/Piding - Zivilfahnder der Polizeiinspektion Traunstein nahmen am Donnerstag einen mutmaßlichen Autoschieber fest und beschlagnahmten einen in Spanien geklauten VW Golf.

Gegen 18.20 Uhr hielten die Beamten am Donnerstag, 18. August, den VW mit spanischer Zulassung kurz vor der Ausreise nach Österreich auf der A8, auf Höhe der Anschlussstelle Piding, zur Kontrolle an. Die Überprüfung des Kennzeichens ergab, dass der Wagen in Spanien unterschlagen oder gestohlen worden war. Der Fahrer, ein 19-jähriger Rumäne, wurde festgenommen. Bei der Durchsuchung des Autos wurden in der Reisetasche des Rumänen noch weitere total gefälschte Fahrzeugdokumente gefunden.

Die weitere Bearbeitung des Falles übernahm die Kripo Traunstein. Von dort wurde der 19-Jährige am heutigen Freitag, 19.08.2011, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der entsprach dem Antrag auf Haftbefehl, der Rumäne kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare