Radfahrerin wurde übersehen

Autofahrerin (19) fährt Radfahrerin um

Wiesmühl/Tacherting - Auf der B299 kam es am Mittwoch zum Crash zwischen einer 54-jährigen Radfahrerin und einer jungen Autofahrerin.

Gestern ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einer 19-jährigen Autofahrerin aus Taufkirchen und einer 54-jährigen Fahrradfahrerin aus Garching an der Alz. Die Autofahrerin fuhr auf der B299 in Richtung Tacherting und wollte an der TS 20 der Umleitung nach rechts folgen.

Dabei bog sie nach rechts, auf die TS 20 in Richtung Peterskirchen ab und übersah dabei die auf der TS 20 querende Fahrradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Verkehrsunfall wurde die Fahrradfahrerin leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gerbracht werden. Sie trug während der Fahrt keinen Schutzhelm.

An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro, am Fahrrad in Höhe ungefähr 50 Euro.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser