15.000 Euro Schaden bei Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Bei einem Unfall am Dienstagmittag entstanden 15.000 Euro Sachschaden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

15.000 Euro Sachschaden entstand am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall in der Kantstraße.

Der Unfall ereignete sich um 12 Uhr, als ein ortsfremder VW Passat-Fahrer die Kantstraße in Richtung Rathausplatz befuhr. Unmittelbar nach dem Passieren der Ampel an der Eichendorffstraße wollte er auf der Fahrbahn wenden und holte dabei nach rechts aus. Im gleichen Moment fuhr ein Traunreuter Renault-Fahrer neben dem Passat. Die Fahrzeuge stießen seitlich zusammen.

Verletzt wurde niemand.

Pressebericht Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser