Sie kam nach der Schule nicht nach Hause

Junge Freilassingerin (13) wieder aufgetaucht - Bald wieder bei den Eltern

Freilassing - Seit Montag, 25. Januar, 13 Uhr wurde die 13-Jährige aus Freilassing vermisst. Das Mädchen kam nach der Schule nicht nach Hause und ist nun unbekannten Aufenthalts. Nun ist sie wieder aufgetaucht.

Update, 14.04 Uhr - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Freilassing


Die Vermisste wurde heute gegen Mittag von Beamten der Polizeiinspektion Salzburg Bahnhof unversehrt in Gewahrsam genommen und ihren Eltern übergeben.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Freilassing


Update, 13.52 Uhr - Vermisste 13-Jährige gefunden

Die Salzburger Polizei meldet, dass das vermisste Mädchen (13) aus Freilassing soeben im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofes aufgegriffen wurde. Sie wird in Kürze den Eltern übergeben.

hud

Update, 27. Januar 9.03 Uhr - Vermisste stieg am Montag in S-Bahn Richtung Salzburg

Nach Auskunft der Polizei Freilassing am Mittwochmorgen gingen bereits mehrere Hinweise ein, so will eine Zeugin das Mädchen am Montag nach 13 Uhr gesehen haben, als es in die S-Bahn in Richtung Salzburg eingestiegen ist. „Das Mädchen soll sich oft zwischen Freilassing und Salzburg bewegen“, so ein Sprecher der Inspektion.

Auch die Polizei in Salzburg sucht das Mädchen, „alle Streifenwagen haben das Bild des Mädchens, die üblichen Anlaufstellen für jugendliche Ausreißer im Freien sind jetzt im Winter wahrscheinlich nicht so gefragt“, so Polizeisprecher Hans Wolfgruber.

Eine Öffentlichkeitsfahndung wie in Freilassing gibt es in Salzburg aber derzeit nicht, „da müsste sich die deutsche Staatsanwaltschaft an die Salzburger Staatsanwaltschaft wenden, außer es wäre Gefahr in Verzug“. Die Eltern könnten sich aber auch von sich aus an Salzburger Medien wenden.

hud

Erstmeldung: Mädchen (13) aus Freilassing vermisst

Nachdem sich die Eltern in dem Freundeskreis des Mädchens erfolglos Hilfe erhofften, erstatteten sie am 26. Januar Anzeige bei der Polizei Freilassing.

Alle bislang polizeilich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen ergaben keine Hinweise auf den Verbleib der Vermissten. 

Mit Einverständnis der Angehörigen wird die Öffentlichkeit um Mitfahndung gebeten: Wer hat die 13-Jährige seit Montagmittag gesehen und kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthalt machen?

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © privat

Kommentare