Elfjähriger beim Klauen ertappt

Berchtesgaden - Ein elfjähriger Schüler wurde am Montagnachmittag in Berchtesgaden beim Klauen erwischt.

Laut Polizei wurde gegen 16.40 Uhr ein elfjähriger Schüler beim Verlassen eines Berchtesgadener Drogeriemarktes auffällig, weil der Sicherungsalarm anschlug.

Nachdem der Schüler von einer Angestellten angehalten, befragt und kontrolliert wurde, kam heraus, dass er ein Computerspiel in seiner Jackentasche mitführte, das er nicht bezahlt hatte. Der Elfährige wurde der Polizei übergeben.

Da sich der erwachsene Begleiter des Schülers, der von der Aktion aber nichts mitbekam, ebenfalls im Laden aufhielt, konnte der Elfährige gleich in dessen Obhut übergeben werden. Obwohl ein elfjähriges Kind noch strafunmündig ist, wird trotzdem die Staatsanwaltschaft und das Jugendamt informiert.

Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser