Österreicher und Slowenen waren am schnellsten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Mit dem X-tension Kinderlauf startete am Samstag die fünfte Auflage des Rupertus Thermen-Laufes in Bad Reichenhall.

Viele Eltern, Freunde und Fans säumten trotz Regen und kühlen elf Grad die 1,5 Kilometer-Strecke durch den Rupertuspark, um den Nachwuchs ordentlich anzufeuern. Der Tagessieg bei den Mädchen ging an die Österreicherin Martina Zenz, bei den Jungs gewann Matevz Skitic aus Slowenien.

75 Jungen und Männchen im Alter zwischen sechs und vierzehn Jahren gingen beim Kinderlauf an den Start. Als erstes die Ziellinie passierte Aljaz Bozic aus Slowenien. Allerdings hatte der 15-Jährige unbeabsichtigt abgekürzt und musste eine Zeitstrafe von einer Sekunde einstecken. Den Tagessieg fiel deswegen an seinen Landsmann Matevz Skrtic, der die Strecke in 5:06 Minuten lief. In der Mädchenwertung legte Martina Zenz aus Innsbruck die schnellste Zeit hin und war nur zwei Sekunden langsamer als der Tagessieger.

Fünfter Rupertus Thermen-Lauf

Insgesamt gingen beim Kinderlauf vier Klassensiege an die Läuferinnen und Läufer vom slowenischen Verein KGT Papez Kamnik. Den Jugendlichen dient der Thermen-Kinderlauf schon seit drei Jahren als Einstimmung auf den Berglauf in Kitzbühel, der am Sonntag stattfand.

Der Laufnachwuchs des TSV Bad Reichenhall räumte drei Podestplätze ab. Florian Sprinzing stand bei den Schülern C sogar ganz oben auf dem Treppchen, seine Zeit: 5:18 Minuten. Einen zweiten Platz heimste Katharina Funk bei den Schülerinnen B ein und einen dritten Rang Leopold Böttger in der Klasse Schüler E.

Geschlossen am Start waren beim X-tension-Lauf auch wieder die Geschwister Glück aus Freilassing. Samuel holte sich den 2. Platz, Sarah den 7. Platz, Robert den 3. Platz und Ralph den 7. Platz.

Die Ergebnisse:

Weiblich: Schülerinnen A (1996/1997)

1. Martina Zenz ATSV Innsbruck 5:08, 2. Sabrina Maurer TSV 1860 Rosenheim 5:42

Schüler A:Die gesamte Ergebnisliste:

1. Matevz Skrtic KGT Papez Kamnik 5:06, 2. Aljaz Bozic KGT Papez Kamnik 5:58

Schülerinnen B (1998/1999)

1. Julia Zenz ATSV Innsbruck 5:18, 2. Katharina Funk TSV Bad Reichenhall 5:51, 3. Nusa Uranic KGT Papez Kamnik 6:01

Schüler B:

1. Uros Cirovic KGT Papez Kamnik 5:14, 2. Maximilian Lindner 5:16, 3. Tobias Pichler USK Obertrum 5:29

Schülerinnen C (2000/2001)

1.Ana Milovic KGT Papez Kamnik 5:18, Manca Orazem KGT Papez Kamnik 5:46, 3. Nadine Karl-Huber Union Salzburg LA 6:00

Schüler C:

1. Florian Sprinzing TSV Bad Reichenhall 5:18, 2. Luka Uranic KGT Papez Kamnik 5:26, 3. Miha Orazem KGT Papez Kamnik 5:29

Schülerinnen D (2002/2003)

1. Alexandra Zenz ATSV Innsbruck 5:34, 2. Tsaja Cirovic KGT Papez Kamnik 5:42, 3. Janina Mader RTC Bad Reichenhall 6:14

Schüler D:

1. Miha Podbregar KGT Papez Kamnik 5:50, 2. Maximilian Kapfhammer 6:25, 3. Philip Lindner 6:31

Schülerinnen E (2004/2005)

1. Jolin Helle Glowienke SV Schlüsselburg 6:46, 2. Jasmin Köllhofer WSV Königssee 6:50, 3. Christina Ackermann SK Ramsau 7:52

Schüler E:

1. Bastian Ewel 7:04, 2. Samuel Glück 7:08, 3. David Seidl WSV Vagen 7:22

Pressemeldung TSV Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: BGLand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser