Bayerisch Gmain bekommt einen Einkaufsmarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Bis 18 Uhr hatten die Bayerisch Gmainer Bürger die Möglichkeit, sich für oder gegen den geplanten Edeka an der Schillerallee auszusprechen. Jetzt steht das Ergebnis fest:

Die Bayerisch Gmainer Bürger haben den Bürgerentscheid genutzt und sich für den Edeka an der Schillerallee ausgesprochen. 688 Bürger haben gegen die Einwände der Bürgerinitiative gestimmt, 597 Bürger dafür. Die Wahlbeteiligung lag bei 55 Prozent.

"Der Bürgerentscheid ist somit abgelehnt", fasste Bürgermeister Hans Hawlitschek vor dem Rathaus zusammen. "Was mich besonders freut, ist die für einen Bürgerentscheid sehr hohe Wahlbeteiligung mit 55 Prozent. Daran sieht man, dass den Bürger das Thema interessiert hat. Mit dem demokratisch zustande gekommenen Ergebnis kann ich sehr gut leben."

"Eigentlich schade für Bayerisch Gmain", reagierte Gudrun Brosche, die Initiatorin des Bürgerbegehrens. "Ich bin einfach nach wie vor der Meinung, dass Bayerisch Gmain für die Bevölkerung falsch entschieden hat, die Schillerallee zu bebauen."

Christine Zigon

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: BGLand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser