Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mitten in Regensburg

Zwei Männer bedrohen Barkeeper bei Überfall

Regensburg - Bewaffnet mit einem Messer und einer Pistole haben zwei Unbekannte in der Nacht zum Dienstag eine Kneipe in Regensburg überfallen.

Gegen Mitternacht betraten die Täter die Bar und forderten vom 31 Jahre alten Mitarbeiter Bargeld, sagte ein Sprecher der Polizei Regensburg. Sie erbeuteten mehrere hundert Euro und flüchteten.

Wenige Stunden zuvor hatten zwei mit Schals vermummte Männer ohne Erfolg versucht, einen Regensburger Supermarkt zu überfallen. Ebenfalls bewaffnet mit Pistole und Messer verlangten sie Geld von der 54 Jahre alten Kassierin. Als diese sich jedoch weigerte, flüchteten die Beiden ohne Beute. Ob beide Taten in Zusammenhang stehen, blieb zunächst unklar.

dpa

Kommentare