Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Razzia

Rauschgiftfahnder nehmen neun Tatverdächtige fest

Nach einer Razzia im Drogenmilieu in Unterfranken haben Rauschgiftfahnder neun Tatverdächtige festgenommen. Bei der Aktion wurden zwölf Wohnungen durchsucht.

Würzburg - Nach einer Razzia im Drogenmilieu in Unterfranken haben Rauschgiftfahnder neun Tatverdächtige festgenommen. Bei den Durchsuchungen von zwölf Wohnungen im Raum Würzburg sowie in den Landkreisen Bad Kissingen und Main-Spessart fanden die Ermittler unter anderem 1,5 Kilogramm Cannabis, 170 Gramm Haschisch und 300 Gramm Amphetamin, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zudem fanden sich Beweise für ein Raubdelikt im Dezember. Neun Männer und Frauen im Alter von 25 bis 48 Jahren sitzen nun in Untersuchungshaft. Die Wohnungen wurden bereits Mitte vergangener Woche durchsucht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare