Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mädchen (10) bemerkte im Vorbeifahren den Rauch

Heldenhafte Lebensretter nach Unfall in Bayern: Familie befreit Autofahrerin (22) aus brennendem Wrack

Windorf – Am Mittwoch (21. September) wurde ein zehnjähriges Mädchen gemeinsam mit ihrem Vater nach einem Verkehrsunfall im Landkreis Passau vermutlich zur Lebensretterin.

Update, 20.48 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ein am Mittwochvormittag bei Silling verunfalltes Fahrzeug fing Feuer, die Fahrerin konnte rechtzeitig gerettet werden. Die 22-jährige Passauerin war gegen 9.25 Uhr von Silling in Richtung Wiesing unterwegs. Dabei verlor sie aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr in ein Waldstück.

Dort prallte sie gegen einen Baum. Infolge der starken Beschädigung bildeten sich am Fahrzeug plötzlich Flammen. Dies wurde zum Glück durch ein vorbeifahrenden Fahrzeuglenker bemerkt. Die zehnjährige Tochter des 36-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Passau wies ihren Vater auf Rauch im Wald hin.

Dieser hielt sofort an und holte die 22-Jährige aus ihrem Fahrzeug. Der Wagen brannte anschließend komplett aus. Die Frau war bei dem Unfall leicht verletzt worden, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Vilshofen

Erstmeldung, 18.35 Uhr

Im niederbayerischen Landkreis Passau hat ein Mann eine junge Frau aus ihrem brennenden Auto gerettet. Die 22-jährige Autofahrerin war am Mittwochvormittag (21. September) bei Windorf unterwegs, als sie aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle verlor und mit ihrem Fahrzeug in einem Waldstück gegen einen Baum prallte, teilte die zuständige Polizeiinspektion (PI) Vilshofen am Donnerstag (22. September) mit.

Der Wagen fing nach dem Aufprall Feuer. Ein zehnjähriges Mädchen, das gemeinsam mit ihrem 36-jährigen Vater im Auto vorbei fuhr, sah den Rauch. Der Mann hielt an und rettete die 22-Jährige aus ihrem Auto. Nach Angaben eines Polizeisprechers stand sie unter Schock und erlitt leichte Verletzungen. Ihr Fahrzeug brannte komplett aus.

aic mit Material der dpa

Rubriklistenbild: © Steffen Tzscheuschner/dpa

Kommentare