Wetteraussichten für die Region

Gibt's am Wochenende Schnee bis ganz runter?

  • schließen

Landkreis - Die Alpen haben zuletzt schon die ersten Schneeladung abbekommen. Am Wochenende drückt aus dem Mittelmeerraum weitere feuchte Luft in den Alpenraum. Doch wie sieht es eigentlich mit Schnee aus?

Daher kann es ab Freitagnachmittag bis Samstagmittag auch im süddeutschen Raum ab 500 Metern Schneeflocken geben. Später ist Schnee auch im Bayerischen Wald, im Schwarzwald, im Erzgebirge und auf der Schwäbischen Alb möglich. Liegen bleibt der Schnee dort aber nur in den höchsten Lagen. "Da sprechen wir von 800 bis 900 Metern und darüber. Darunter taut er meist wieder weg. In den Alpen kann es in Staulagen bis zu einem Meter Neuschnee geben. (...)", sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net (www.wetter.net).

"Die Alpen bekommen schon jetzt eine dicke Schneeunterlage. (...) In diesem Jahr scheint das alles deutlich früher zu starten. Zudem soll der Winter nasser und milder werden. Das gilt für die Tieflagen Deutschlands", so Jung weiter, der aber davon ausgeht, dass eine derartige Wetterlage in den Alpenhochlagen zu einem "neuerlichen Schneebringer" werden könnte. Zudem müsse auch mit Nachtfrost und glatten Straßen gerechnet werden.

Die Aussichten für die nächsten Tage:

  • Freitag: 5 bis 11 Grad, wechselhaft, später im Süden aufkommende Niederschläge, die Schneefallgrenze sinkt
  • Samstag: 3 bis 8 Grad, im Süden Schneeflocken und Schneeregen bis auf 400 oder 500 m herab, sonst meist trocken
  • Sonntag: 3 bis 8 Grad, vielfach freundlich und trocken, stellenweise Dunst oder Nebel
  • Montag: 3 bis 8 Grad, meist stark bewölkt und trocken

Die Aussichten für die Region:

Landkreis Rosenheim: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter in der Region Rosenheim zunächst bedeckt, am Sonntag dann teils bewölkt, teils freundlich. Dabei muss am Freitag und Samstag mit Regen gerechnet werden. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Rosenheim bei etwa 7 Grad. Am Samstag weht ein teilweise kräftiger Wind aus westlicher Richtung (Wetter Rosenheim).

Landkreis Traunstein: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter in der Region Traunstein zunächst bedeckt, am Sonntag dann teils bewölkt, teils freundlich. Für Freitag und Samstag ist Regen zu erwarten. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Traunstein bei etwa 7 Grad. Am Samstag weht ein teilweise kräftiger Wind aus westlicher Richtung (Wetter Traunstein).

Landkreis Berchtesgadener Land: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter in der Region Bad Reichenhall zunächst bedeckt, am Sonntag dann teils bewölkt, teils freundlich. Dabei muss am Freitag und Samstag mit Regen gerechnet werden. Die Temperaturen erreichen in der Region Bad Reichenhall Werte um 7 Grad (Wetter Bad Reichenhall).

Landkreise Mühldorf/Altötting: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter in der Region Mühldorf zunächst bedeckt, am Sonntag dann teils bewölkt, teils freundlich. Dabei muss am Freitag und Samstag mit Regen gerechnet werden. Die Höchsttemperaturen für Mühldorf bewegen sich um 6 Grad. Am Samstag weht ein zum Teil starker Wind aus westlicher Richtung (Wetter Mühldorf).

Wetterlage wird winterlicher

Die Wetterlage wird nun auch in Deutschland ein wenig winterlicher. Das gilt besonders für den Süden. Auch nächste Woche soll das nass-kalte Novemberwetter weiter gehen. "Besonders am Dienstag und am Mittwoch kann es in den Hochlagen der Mittelgebirge zu neuen Schneefällen kommen. Je nach Luftmasse kann der Flockenwirbel auch auf Lagen um 400 bis 600 Meter ausgreifen", so Jung abschließend.

mw (mit Material von wetter.net)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa/wetter.net (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT