Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Täuschend echt

Schreck in Tauting: Krokodil in Weiher entpuppt sich als Attrappe

+

Weilheim - Bei der Polizei ging telefonisch die Meldung ein, dass im Tautinger Weiher ein Krokodilkopf aus dem Wasser schaue. Die Feststellung konnte zunächst von der eintreffenden Streife bestätigt werden. Aufgrund des Erscheinungsbildes des Kopfes konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um ein echtes Krokodil handelte.

Kurz darauf kam ein Anwohner zum Weiher und teilte mit, dass er sich sicher sei, dass es sich um eine Attrappe handle. Anschließend sprang er unvermittelt ins Wasser, schwamm zu dem Krokodilkopf und hob diesen aus dem Wasser. Dabei konnte festgestellt werden, dass unterhalb der Kopfattrappe lediglich ein Gestänge angebracht war, um sie täuschend echt auf dem Wasser schwimmen zu lassen. Die Krokodilkopfattrappe wurde als Fundgegenstand zur Polizeiinspektion Weilheim gebracht.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion