Mädchen (16) stürzt 7 Meter in die Tiefe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Schwerste Verletzungen zog sich in der Nacht ein Mädchen zu. Die 16-Jährige stürzte in Wasserburg vom Dach eines Parkhauses. Auch sonst war die Polizei in der Halloween-Nacht gefordert:

Die Halloween-Nacht beschäftigte die Wasserburger Polizei bis in die frühen Morgenstunden.

Bei Alkoholkontrollen im Straßenverkehr mussten zwei Fahrzeugführer beanstandet werden. Zum einen wurde in Pfaffing ein Fahranfänger mit knapp über 0,2 Promille am Steuer angehalten. Ihn erwartet eine Geldbuße in Höhe von 250 Euro. Bei einer weiteren Alkoholkontrolle in Rott wurde ein 33-Jähriger mit über 0,5 Promille beanstandet. Den Wiederholungstäter erwartet neben einem Bußgeld von 1500 Euro auch ein dreimonatiges Fahrverbot.

Bei einem weiteren Einsatz musste die Tränkgasse in Wasserburg für ca. 30 Minuten gesperrt werden. Hintergrund war ein medizinischer Notfall, bei welchem die Drehleiter der Feuerwehr eingesetzt wurde.

Auch die Halloween-Nacht sorgte für Arbeit, so musste die Polizei in Edling eine Sachbeschädigung an Solarleuchten aufnehmen. Die Polizei bittet hier um Zeugen, welche in der Nacht eine Gruppe von drei Kindern im Alter von 13 bis 15 Jahren festgestellt haben und Angaben zu deren Person machen kann (Tel. 08071/9177-0).

Weiter musste die Polizei zu insgesamt vier Ruhestörungen ausrücken. Bei zwei Einsätzen fielen Jugendliche auf, welche zu tief ins Glas geschaut hatten und sich nach 24 Uhr auf einer Party befanden. Die Jugendlichen wurden von ihren Eltern an Ort und Stelle, bzw. bei der Polizei abgeholt.

Den traurigen Höhepunkt der Nacht setzte ein Sturz vom Dach des Parkhauses in der Kellerstraße in Wasserburg. Hier fiel ein 16-jähriges Mädchen über sieben Meter vom Dach auf das oberste Geschoss des Parkhauses. Das Mädchen wurde schwerst verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Rosenheim. In der Vergangenheit kam es immer wieder dazu, dass die Polizei Jugendliche vom Dach des Parkhauses verweisen musste. Die Polizei warnt nochmals ausdrücklich davor, das Dach des Parkhauses zu besteigen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser