Florian Grünke noch immer vermisst

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Waldkraiburg - Noch immer keine Spur vom seit Dienstag vermissten Florian Grünke. Inzwischen leitet die Kripo die Ermittlungen.

Seit nunmehr beinahe einer Woche fehlt von Florian Grünke jede Spur. Der 27-jährige Waldkraiburger war am Dienstagabend gegen 19 Uhr zu einer Radtour aufgebrochen und nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Einziger Anhaltspunkt ist bislang sein Fahrrad, das Mittwochabend bei Ebing an einer Böschung des Innkanals gefunden wurde.

Wie die Polizei Waldkraiburg mitteilte, wurden die Ermittlungen inzwischen an die Kripo abgegeben, die örtliche Polizeidienststelle bleibe aber involviert. Die Suche konzentriert sich nun auf den Innkanal, der eventuell mit Sonartechnik abgesucht wird.

Florian Grünke, der bis zu seinem Rücktritt 2011 Vorsitzender des Kreisjugendrings war, leitet die Jugendarbeit beim Mühldorfer Kreisverband des BRK. "Natürlich machen wir uns große Sorgen", erklärte Pressesprecher Boris Hillmann gegenüber innsalzach24. Wie bei jedem anderen vermissten auch, war das BRK in die bisherigen Suchaktionen eingebunden, unter anderem mit seiner Rettungshundestaffel.

So wird Florian Grünke beschrieben:

170 cm, 68 Kilogramm schwer, 27 Jahre alt, er sieht jünger aus, dunkelblonder bzw. hellbrauner Stiftenkopf, 3-Tage-Bart.

Seine Bekleidung am Tag des Verschwindens: Orange-schwarzes oder orange-weißes Radlershirt, schwarze Radlerhose, graublauer Fahrradhelm.

Bitte alle Hinweise an die Polizeiinspektion Waldkraiburg, Tel. 08638/94470.

bla

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser