Angespuckt und geohrfeigt in der Arztpraxis

Waldkraiburg - Das gibt sicher Ärger: Ein 29-Jähriger randalierte in einer Arztpraxis und bespuckte einen anderen Patienten. Dann brach er ihm auch noch das Nasenbein:

Am Donnerstagabend, 24. Januar, gegen 18.30 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung in einer Arztpraxis. Ein 29-jähriger Waldkraiburger wurde von einem 49-Jährigen, der sich ebenfalls im Warteraum der Praxis befand, zur Ruhe ermahnt. Der 29-Jährige hatte ständig andere Patienten angepöbelt.

Daraufhin beleidigte er den 49-Jährigen und spuckte ihm ins Gesicht. Außerdem gab er ihm eine Ohrfeige. Als sich die Auseinandersetzung ins Treppenhaus verlagerte, versetzte er ihm einen Faustschlag, so das sich der 49-Jährige das Nasenbein brach.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser