Auch ein Stadtrat macht mit

"Ice Bucket Challenge" für Bürgermeister Pötzsch

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Waldkraiburgs Bürgermeister Robert Pötzsch stellte sich am Montag der Ice Bucket Challenge
  • schließen

Waldkraiburg - Auch Politiker aus der Region wollen auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen. Am Montag stellte sich Bürgermeister Robert Pötzsch der "Ice Bucket Challenge".

Helene Fischer hat's schon gemacht, Oliver Pocher gleich mehrfach und jetzt hat sogar Vizekanzler Sigmar Gabriel zumindest seine grundsätzliche Bereitschaft unterstrichen: Die "Ice Bucket Challenge", mit der Spenden für die Nervenkrankheit ALS gesammelt werden sollen, zieht immer weitere Kreise. Nun hat die Aktion auch die Politiker aus der Region erreicht. Am Montagabend kippten sich Waldkraiburgs Bürgermeister Robert Pötzsch und Stadtrat Done Brunnhuber sowie deren UWG-Kollege Thomas Kozel ebenfalls Wasser über den Kopf. Eiswasser war es zwar nicht, aber das Wasser aus einem Bach bei Kraiburg hatte trotzdem nicht gerade Badetemperatur. Wie die drei sich geschlagen haben, sehen Sie im Video:

Pötzsch: "Normal machen wir so etwas nicht"

Hier geht's zur Internetseite der deutschen ALS-Hilfe

Allen drei Männern war es wichtig, vor ihrer Wassereimer-Aktion auf den ernsten Hintergrund der "Ice Bucket Challenge" hinzuweisen. "Denkt daran: Es geht nicht nur um kaltes Wasser, sondern um eine Spende für die ALS Association", sagte Thomas Kozel und Robert Pötzsch betonte: "Ich mache natürlich nur mit, weil es um einen guten Zweck geht. Normal machen wir solche Geschichten nicht." So seltsam die "Ice Bucket Challenge" manchen auch nach wie vor vorkommen mag, ihren Zweck scheint sie zu erfüllen. Die ALS Association verzeichnete nach eigenen Angaben seit Beginn der Aktion rund 40 Millionen Dollar höhere Spendeneinnahmen als im Vorjahreszeitraum.

Richtig begeistert war der Waldkraiburger Bürgermeister dennoch nicht, als er von seinem UWG-Kollegen Done Brunnhuber nominiert wurde. "Vielen Dank, ich hab mich sehr gefreut", so der ironische Kommentar des Bürgermeisters. Pötzsch selbst nominierte unter anderem seinen Cousin Uli Pötzsch, Oberbürgermeister in Selb.

Werden weitere Bürgermeister folgen?

Nach Kenntnisstand unserer Redaktion ist Robert Pötzsch der erste Bürgermeister aus dem Landkreis Mühldorf der sich der "Ice Bucket Challenge" gestellt hat - der erste Politiker aus der Region ist er jedoch nicht. Der Landtagsabgeordnete Dr. Martin Huber und der Bundestagsabgeordnete Tobias Zech kippten sich kurz vor dem Waldkraiburger Bürgermeister Wasser über den Kopf.

Welcher Bürgermeister in der Region wird sich der Aktion noch stellen? Interessierte Bürgermeister dürfen sich gerne bei uns melden oder uns direkt das Video ihrer eigenen "Ice Bucket Challenge" schicken: redaktion@ovb24.de

Die Ice Bucket Challenge von Bürgermeister Pötzsch:

Ice Bucket Challenge mit Bürgermeister Pötzsch

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser