Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kripo Erding bittet um Hinweise

Versuchter Überfall auf Spielothek in Markt Schwaben - Täter flüchtig

Markt Schwaben - Ein Unbekannter betrat in der Nacht auf Freitag gegen 3 Uhr eine Spielothek am Wiegenfeldring in Markt Schwaben und bedrohte die dort allein anwesende Angestellte mit einer Pistole.

Der Kassenkraft gelang es, den Alarmknopf auszulösen und so auf die Situation aufmerksam zu machen. Der Täter bemerkte dies, brach sein Vorhaben ab und flüchtete zu Fuß, ohne Beute erlangt zu haben.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, verlief ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach dem Mann, der etwa 35 Jahre alt, etwa 170 cm groß und schlank ist, einen dunkleren Teint, keinen Bart und kurze schwarze Haare hat. Der Mann trug bei der Tat Arbeiterkleidung.

Die Kriminalpolizei Erding bitte um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08122 968-0.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare