Veranstaltungstipps für den 24. und 25. März

Was ist los am Wochenende in der Region?

Landkreise - Ihr habt noch keine Ideen für Ausflüge am Wochenende? Mit unseren Veranstaltungstipps fällt Ihnen die Planung bestimmt leichter:

Samstag, 24. März

Snow-Trailrunning ABC für Einsteiger - Erlebnisrun rund um Bad Feilnbach

Zeit: ab 10 Uhr

Location: Unterer Jenbachparkplatz, Wendelsteinstraße 83075 Bad Feilnbach

Info: Im Winter soll auch in unseren Breitengraden nicht auf das Laufen verzichtet werden, im Gegenteil: Um für die kommende Laufsaison optimal gerüstet zu sein, braucht es im Winter ein gutes Grundlagen-Ausdauertraining. Das Laufen im Schnee und in den Bergen ist dazu ideal, sehr effektiv und bietet Laufgenuss pur. Durch Trailrunning trainierst Du Koordination, Kraft und Kondition mit guter Laune. Ich zeige Dir wie Du am besten startest und jeden Augenblick in der Natur und spezifisch auf Schnee dynamisch genießen kannst. Nach dem Motto: Abschalten, Spaß haben und fit durch den Winter kommen, erobern wir gemeinsam im entspannten laufen die wunderschönen weißen Feilnbachtrails. Komme ich da überhaupt mit? Wenn Du 45 Minuten locker laufen kannst und gespannt bist wie Du Deine Technik und Fitness verbessern kannst, leichter und vlt. schneller joggen oder dabei auf den Trampelpfaden einfach besser aussehen willst, ist das genau Dein Ding! Wir laufen und gehen ca. 1,5 Stunden und ganz nebenbei gibt es auch noch den einen oder anderen Tip zur Verletzungsprophylaxe aus der Sporttherapie. Es werden gesamt mit Pausen 8km und 250Hm wunderschöne und geheime Trampelpfade unter die Laufschuhe genommen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Also nichts wie los aus der warmen Stube und rein in den stiebenden Pulverschnee!

Anmeldung unter www.gipflstürma.de oder in der Kur- und Gästeinformation, Telefonnummer 08066/887-11.

Auf den Spuren der Rosenheim-Cops

Zeit: 16 - 17.30 Uhr

Location: Touristinfo Rosenheim Hammerweg 1 83022 Rosenheim

Info: Tatort Rosenheim - Für Fans der beliebten ZDF-Serie ein absolutes Muss

Wer kennt nicht die beliebte Serie im ZDF um den Rosenheimer Kommissar Korbinian Hofer, einem Urbayern wie er im Buche steht, und seine Kollegen. Die zahlreichen Fans der Serie können jetzt auf den Spuren der Rosenheim-Cops die Originaldrehorte der neuen und alten Folgen kennenlernen und dabei die Stadt auf eine andere Weise entdecken. Oder wussten Sie, dass die schmucke Polizeistation eigentlich das Rosenheimer Rathaus ist?

Jeden Samstag um 16 Uhr und von 20. Mai bis 31. Oktober auch am Mittwoch um 18 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr finden die Führungen "Auf den Spuren der Rosenheim-Cops" statt. Treffpunkt ist vor dem Parkhaus P1 (Hammerweg am Seiteneingang Richtung Stadtcenter ) beim gelben Schild. Die Führung kostet EUR 6,50 für Erwachsene und EUR 5,00 für Kinder bis 17 Jahre. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Mindestteilnehmerzahl 5 Personen. Dauer der Führung 1-1,5 Stunden. Änderungen vorbehalten! Weitere Infos bei der Touristinfo Rosenheim, Tel. 08031/3659061 Die Teilnahme an allen Führungen erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Haftung ist ausgeschlossen! Reservierung eines festen Teilnehmerplatzes. Bezahlung am oben genannten Trefffpunkt beim Gästeführer.

Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Rosenheim

Zeit: 19.30 - 22.30 Uhr

Location: Kultur- und Kongress Zentrum Rosenheim Kufsteiner Straße 4 83022 Rosenheim

Info: Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Rosenheim mit Tradition. Kraftvoll, klangvoll, ausdrucksstark, mitreißend… genießen Sie einen tollen Abend mit dem symphonischen Blasorchester unter der Leitung von Wolfgang Hauck. Auf dem Programm stehen unter anderem Auszüge aus dem Musical West Side Story von Leonard Bernstein und das Höchststufenwerk Colors von Bert Appermont mit dem Solo-Posaunisten Manfred Beinhofer. Musik aus dem Film Superman und die Pop-Hymne Music von John Miles runden das Programm ab.

Flohmarkt der Kinderkrebshilfe BGL+TS

Zeit: 9 - 16 Uhr

Location: Vereinsheim der Kinderkrebshilfe BGL+TS / Oberteisendorf Dorfstr. 2 1/2 83317 Oberteisendorf

Info: Mit Ihrem Besuch unterstützen Sie Kinder und Jugendliche in der Region, die entweder selbst an Krebs erkrankt oder deren Eltern an der Krankheit leiden, bzw. verstorben sind. Aktuelle (ggf. ergänzende) Termine erfahren Sie auch auf der Website der Kinderkrebshilfe: www.kinderkrebshilfe-bglts.de und in der lokalen Presse. Die Kinderkrebshilfe freut sich über gut erhaltene Sachspenden für den Verkauf auf dem Markt. Auch Kuchenspenden werden an den jeweiligen Flohmarktterminen für den Verkauf gerne entgegengenommen.

World of Dance: Einzigartige Tanzshow von Standard bis Latino

Zeit: ab 19.30 Uhr

Location: Stadtsaal Ludwigstraße 62 84524 Neuötting

Info: Ambatana e.V. präsentiert eine einzigartige Tanzshow von Standard bis Latino am Samstag, den 24.03.2018 im Stadtsaal Neuötting.

Sonntag, 25. März

Eishockey: Playoff-Viertelfinale: Starbulls Rosenheim - Hannover Scorpions

Zeit: 17 - 19.30 Uhr

Location: Emilo-Stadion Jahnstraße 28 83022 Rosenheim

Info: Im dritten Spiel der Serie kämpfen die Starbulls um den Einzug ins Halbfinale

Shadows in Motion

Zeit: 18 - 21 Uhr

Location: KULTUR+KONGRESS ZENTRUM ROSENHEIM Kufsteiner Straße 4 83022 Rosenheim

Info: Was erwartet das Publikum bei „Shadows in Motion“?

Seit 2011 begeistert das US-amerikanische Pilobolus Dance Theatre mit „Shadowland“ nicht nur in den USA, sondern weltweit das Publikum (allein in Europa bereits über 600.000 Zuschauer). Nun entwickelt US-Choreografiestar Jon Lehrer gemeinsam mit dem EURO-STUDIO Landgraf ein neues, ganz eigenes Schatten-Tanz-Format unter dem Arbeitstitel „Shadows in Motion“.

Mit dem ihm eigenen szenischen Einfallsreichtum nähert sich Jon Lehrer dem Thema Schattenspiel und setzt dabei auch auf Projektionen, Multimedia-Technik und andere phantasievolle optische Effekte, die einen Tanzabend voll mythischer Momente und berauschender Bilder im Spannungsfeld zwischen Schatten und Licht versprechen. Neben der Neuauflage zweier bereits existierender Werke im Schatten-Format („Chukchi“ und „Empire Rising“) kreiert Lehrer mit seinen großartigen Tänzerinnen und Tänzern für „Shadows in Motion“ auch fünf ganz neue Choreografien.

Freuen Sie sich auf einen Ausflug in eine helle bzw. dunkle Zauberwelt und den unverwechselbar heiteren Stil der Jon Lehrer Dance Company: Dynamik und Athletik paaren sich hier mit ansteckendem Humor und einer scheinbar die Grenzen des physisch Machbaren überschreitenden Körperlichkeit.

Wolf, Bär, Luchs und Mensch! Wanderung

Zeit: 11 - 14 Uhr

Location: Nationalpark-Infostelle Hintersee 83486 Ramsau b. Berchtesgaden
Info: Stück für Stück erobern sich die großen Beutegreifer ihre Lebensräume zurück. Auf einer Wanderung durch das winterliche Klausbachtal lernen Sie nicht nur die Lebensweise der Beutegreifer, sondern auch die Konflikte, die durch ihre Rückkehr entstehen, kennen. Zahlreiche Beispiele veranschaulichen, wie ein neues Zusammenleben funktionieren kann. Route: Von der Nationalpark-Infostelle Hintersee auf einfachen Wanderwegen durch das Klausbachtal zwischen Reiteralm und Hochkalter und zurück. Dauer: ca. 3 Stunden, je nach Wetter Treffpunkt: 11:00 Uhr Nationalpark-Infostelle Hintersee Anforderung: Durchschnittliche Kondition, festes Schuhwerk und wetterfeste warme Kleidung ÖPNV: Linie 846 DB BAHN Oberbayernbus Berchtesgaden - Gasthof Auzinger Tel. +49 8652 979060-0

Das tapfere Schneiderlein

Zeit: 15 - 16 Uhr

Location: Haus der Kultur Braunauer Straße 10 84478 Waldkraiburg

Info: Klick-Klack-Theater - Ein Marionettenstück für Kinder ab 3 Jahren

Wasserburger Volksmusiktage: Zwangloses Musizieren und Singen...

Zeit: ab 12 Uhr

Location: Bauernhausmuseum, 83123 Amerang

Info: ...in den Museumshöfen und bei schönem Wetter auch im Freien.

Für Bewirtung ist gesorgt. Es klingt an allen Ecken und Enden, wenn zahlreiche Gruppen aus nah und fern in den Stuben und vor den alten Höfen des Bauernhausmuseums musizieren und singen. Näher kann man den Ursprüngen der Volksmusik heute nicht mehr kommen.

Singgruppen und Musikanten mit Instrument haben freien Eintritt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser