Veranstaltungstipps für 13. und 14. Juli

Was ist los am Wochenende in der Region?

Landkreise - Sie haben noch keine Ideen für Ausflüge am Wochenende? Mit unseren Veranstaltungstipps fällt Ihnen die Planung bestimmt leichter:

Sonntag, 14. Juli

Simon & Garfunkel Revival Band

Wann: 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr 

Location: Laufen, Schloss Triebenbach Open Air Gelände

Information: In ihrem Programm "Feelin´ Groovy" präsentieren sie am 14. Juli die schönsten Songs des Kult-Duos.

Bergtour zur Lattengebirge-Dreigipfeltour (1738m)

Wann: 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr 

Location: Bayerisch Gmain, Haus des Gastes Bayerisch Gmain

Information: Ausgangspunkt Bayerisch Gmain, Haus des Gastes - Tourist-Information. Zum Alpgarten, Dreissesselberg, Karkopf und Hochschlegel. Abstieg zur Schlegelmulde. Talfahrt mit der Predigtstuhlbahn. Gehzeit ca. 6 Stunden, ca. 1.200 Höhenmeter. Anspruchsvolle Wanderung. Mit Gastkarte kostenlos, (ohne Gastkarte 7 Euro) + Seilbahnkosten. Anmeldung erforderlich bis Samstag Mittag!

Musikalischer Frühschoppen: „Jazz-Picknick mit den Chiemsee Dixies“

Wann: 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr 

Location: Übersee, Zellerpark

Information: Veranstaltung

Cagey Strings und Hot Socks

Wann: 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr 

Location: Waldkraiburg, Volksfestplatz

Information: Rock'n'Roll und Boogie Woogie im Festzelt

Swingstreet Bigband

Wann: 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Location: Mühldorf am Inn, Haberkasten Mühldorf Innenhof (überdacht)

Information: Zum Sommerfestival-Abschlussfrühschoppen achtet die Band auf eine wohlige Programmmischung. Vom Fingersnapswing der Glenn Miller Highlights, ausgefeilten Bigbandarrangements des Sammy Nestico, bis zu großen Klassikern des Count Basie. Die einschmeichelnde Stimme der Sängerin Isolde Eckmans, die den Swing gepachtet zu haben scheint, und die Stimme des Sängers Reiner Schwall lassen aufhorchen. Die Moderation der Veranstaltung durch Nico Eckmans verspricht Kurzweiligkeit…aber hören Sie selbst - Sie werden begeistert sein!

Wasserburger Rosensommer & Töpfermarkt

Wann: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

Location: Wasserburg, Altstadtgassen

Information: 

Der Wasserburger Rosensommer steht sowohl als Themenmarkt als auch als Kulturveranstaltung ganz im Zeichen die Rose. Neben Rosengärtnereien und Züchtern besonderer und alter Sorten werden auch Garten-Accessoires, Kunsthandwerk, Lebensstil, Kulinaria und Rosennaturprodukte für Schönheit und Wohlbefinden das Thema aufgreifen. Der Eintritt ist frei. Die Karten sind begrenzt. Mehr Infos auf www.wasserburger-rosensommer.de.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT