Passanten befreien eingeklemmte Frau

Osnabrückerin (26) kracht bei Unterwössen mit Jaguar gegen Baum und überschlägt sich

+
Durch den Aufprall überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach quer zur Fahrbahn zum Liegen.
  • schließen

Unterwössen - Im Gemeindeteil Oberwössen hat sich ein Auto überschlagen. Eine Frau wurde dabei angeblich verletzt.

Update, 18.11 Uhr: Bilder und Pressemitteilung der Polizei

Jaguar überschlägt sich bei Oberwössen 

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am Samstagnachmittag gegen 14.20 Uhr ereignete sich auf der B305 zwischen Oberwössen und Brem ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein Auto, gelenkt von einer 26-jährigen Fahrerin aus Osnabrück, kam aus unbekannter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum

Durch den Aufprall überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach quer zur Fahrbahn zum Liegen. Die 26-jährige wurde eingeklemmt und von Passanten aus dem Fahrzeug befreit. Die Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Traunstein verbracht. 

Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhen von 55.000 Euro. Die Feuerwehren aus Unter- und Oberwössen waren mit vier Fahrzeugen und 38 Mann Besatzung vor Ort. Die Bundesstraße war für ca. eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Erstmeldung: Unfall bei Oberwössen

Am Samstagnachmittag ist es in Oberwössen zu einem Unfall gekommen. Ein Auto der Marke Jaguar hat sich überschlagen und ist auf dem Dach liegengeblieben. Andere Autos waren offenbar nicht an dem Unfall beteiligt. Nach ersten Informationen soll die Fahrerin des Jaguars verletzt worden sein. 

Die Frau wurde mit einem Notarztfahrzeug in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Unterwössen und die Freiwillige Feuerwehr Oberwössen sind mit der Polizei vor Ort.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT